Smartes Bedien-Design sorgt für Begeisterung.

Das Design-Zentrum Nordrhein-Westfalen ehrt den Siemens EQ.6 Kaffeevollautomaten mit einem der begehrten Red Dot Awards 2015. Damit honoriert die internationale Expertenjury sein herausragendes Produktdesign. Außergewöhnlich ist vor allem das smarte, multisensorische Bedienkonzept. Das großzügige User Interface visualisiert die wichtigsten Auswahlmöglichkeiten und lässt sich durch eine leichte Berührung mit den Fingerspitzen steuern.

EQ6_Latte-Macchiato_72dpi_72dpiEin Bild sagt mehr…“ – nach diesem Motto arbeitet der jetzt mit einem Red Dot Design Award ausgezeichnete Kaffeevollautomat EQ.6 von Siemens. Eine großzügige Bedienoberfläche – das so genannte coffeeSelect Display – dominiert seine Gestaltung: Es spannt sich über die gesamte Breite der Front. Vom Espresso über verschiedene Kaffee-Milchspezialitäten bis hin zu reinem Wasser sind alle Heißgetränke in Farbe dargestellt. Sämtliche Funktionen lassen sich per Touch aktivieren und steuern. Damit wird ihre Zubereitung intuitiver denn je. Die komplexen Schritte, die nötig sind, um einen sehr guten Espresso oder Cappuccino herzustellen, laufen ausschließlich im Hintergrund ab. Damit stellt der EQ.6 ein perfektes Beispiel für das Designprinzip „Simplexity“ dar: Die einfache Bedienung komplexer Technologie.

Einfach, schnell und persönlich

Wie immer bei Siemens gehen gestalterische und technologische Innovation Hand in Hand. Der Kaffeevollautomat EQ.6 ist das jüngste EQ6_72dpi_72dpiModell der erfolgreichen EQ-Familie, die in Kennerkreisen für ihre hervorragende Kaffee-Zubereitung geschätzt wird. Durch das neue User Interface wird die Kunst der Kaffeezubereitung jetzt so bequem wie nie zuvor. Dabei bleibt der Genuss auf Spitzen-Niveau. Als Maßstab gilt auch hier die bekannt hohe EQ-Connaisseur-Qualität. So lässt sich die Getränkegröße mit der individualCup Volume Funktion ganz auf die persönlichen Wünsche hin ausrichten. Liebhaber extrastarken Aromas erhalten mit aromaDouble Shot mehr Geschmack bei reduziertem Bitterstoffgehalt. Alle Getränke – inklusive aller Kaffee-Milchspezialitäten – können einzeln oder in doppelter Ausführung geordert und zeitgleich hergestellt werden. Damit passt der EQ.6 perfekt zum beschleunigten Lebensrhythmus des 21. Jahrhunderts. Denn komfortabler als mit dem EQ.6 können keine zwei Kaffee-Milchspezialitäten zubereitet werden.

Automatisch zum perfekten Geschmack

Wie auch bei den bisherigen Modellen der EQ-Reihe bietet der EQ.6 hervorragende Espresso-Qualität dank einer konstant gehaltenen Brühtemperatur. Sie wird durch das weltweit einzigartige intelligente Heizsystem erreicht. Das Zusammenspiel vieler weiterer Features sorgt für außergewöhnliches Aroma und besten Geschmack. Dazu zählt auch die Reinigungs-Ausstattung. Sie reicht von der entnehmbaren Brüheinheit bis hin zum milk Clean System: Es spült das Milchsystem automatisch durch und sorgt mit einem abschließenden Dampfstoß für tadellose Hygiene.

Über den Red Dot Award: Product Design 2015

Zum 60-jährigen Bestehen des Red Dot Award wurden die Einreichungen in diesem Jahr von einer besonders hochkarätigen Expertenjury bewertet. Insgesamt 38 internationale Design-Profis befassten sich mit 4.928 Einreichungen aus 56 Ländern. Die Preisverleihung findet am Montag, den 29. Juni 2015 in Essen statt.